Monat: März 2020

Wir haben Technik in der Location, kannst du damit arbeiten?

Prinzipiell Ja. Es geht nicht darum welche Marken vorhanden sind sondern eher wie der Stand der Technik allgemein ist. Natürlich reduziert sich dann der Preis meines Angebotes. Allerdings kann ich davon abraten direkt Technik bei einem Verleiher zu buchen, da dies meist nicht kostengünstiger ist und die Haftung dann bei euch liegt. Auch der Auf und Abbau ist dann zu euren Lasten. Meine Technik ist perfekt abgestimmt auf eure Feier und der lästige Auf- und Abbau fällt für euch auch weg

Ich baue meine Technik immer am Tag der Veranstaltung und min. 2-3h vor Beginn auf (je nach Entfernung der Location). Ich baue immer nach Absprache und an dem dafür vorgesehenen Platz den wir zusammen auswählen auf. Immer unter Einhaltung des Brandschutzes versteht sich.

Wie kannst du dein Event organisieren? Ich zeige es dir…

So viele Fragen als Veranstalter? Wieviel Platz braucht eigentlich der DJ und seine Technik? Muss WLAN in der Location vorhanden sein? Was wird alles an Musik gespielt und kann ich meine Wunschlieder irgendwo mitteilen? Muss ich was beachten beim Brandschutz und was will der DJ alles von mir wissen beim persönlichen Gespräch?

Event Organizzer© by DJ Chris Baidu

Diese und viele weitere Fragen rund um Dein Event werden dir mit meinem Event Organizzer© abgenommen. Überlege nicht lange sondern lass dir von meinem Event Organizzer© helfen und bereite dich optimal auf dein Gespräch mit dem DJ deiner Wahl vor. Für meine Kunden eine gratis inklusive Leistung.

GEMA? Ich hab was davon gehört muss ich das auch zahlen?

Ein ganz klares vielleicht. Zunächst sollst du wissen, dass ich als DJ verpflichtet bin GEMA gebühren zu begleichen, da ich Kopien von Musiktiteln zur öffentlichen Wiedergabe verwende. Eine Kopie ist bereits dann vorhanden, wenn ein Original gekauftes Lied (von z.B. iTunes,  Music) auf einen anderen Datenträger kopiert wird. Ich bin nach Tarif VR-Ö lizenziert und bei der GEMA Bezirksdirektion Dortmund gemeldet. Somit für private und öffentliche Feiern vorbereitet. Ob Du als Auftraggeber auch GEMA Gebühren zahlen musst, klärst Du am Besten vorab mit der GEMA selbst. Als privater Kunde für z.B. Hochzeiten und Geburtstage, musst du nach aktuellem Urteil vom AG Bochum keine Gebühren bezahlen. Dies ist allerdings keine Rechtsgültige Aussage. Siehe Urteil vom 20.01.2009 – 65 C 403/0 Quelle: openjur.de

Ich zahle freiwillig gerne, da es anders als bei der GEZ, keine unzeitgemäße Forderung ist. Das Geld kommt den Künstlern zugute und somit am Ende der Kette auch wieder uns den Verbrauchern. Also mach gerne mit und sei fair.

Was spielst du auf meinem Event?

Meine Musikrichtungen passen sich deinem Event an. Für Hochzeiten spiele ich alles von den späten 70ern über 80er, 90, 2000er und das Beste von Heute. Alles In tanzbarer Richtung. Zur späteren Stunde darf es dann auch mal Richtung Club gehen. Ich spiele die vorgegebenen Richtungen (Genres), welche Du im Event Organizzer© festlegst. Dazu versuche ich immer alles so zu gestalten, dass es zum tanzen animiert. Also wenn Originalversionen mit langen Pausen oder ruhigen Mittelteilen daherkommen, dann wird dieser Part entsprechend untermalt oder so gestaltet, das trotzdem durch getanzt werden kann. Gerne verwende ich auch EDM, House oder andere Remix Versionen von Klassikern um den Abend entsprechend in Schwung zu bringen. Nicht immer ist die Originale Version die Beste Wahl für die Tanzfläche. 

Mein Focus liegt bei Jedem Event aber definitiv auf Clubtaugliche Musikgestalltung. Das bedeutet, dass ich neben den aktuellen Charts und Evergreens auch gerne schnell mal in die verschiedenen Genres wie EDM – Electronic Dance Musik, House, Progressive House, Deep House, Tropical House oder Hardstyle eintauche. Wenn gewünscht auch gerne intensiv. Aber immer nach Absprache.

Musikwünsche. Kann ich mir was wünschen?

Ganz klar Ja. Du als Auftraggeber bekommst meinen Event Organizzer© vorab um dein Event optimal vorzubereiten und entsprechende Wünsche zu äußern. Deine Gäste dürfen natürlich den gesamten Abend ebenfalls Wünsche äußern. Allerdings bin ich keine JukeBox und ich entscheide ob die Wünsche zu eurem Abend passen oder nicht. Wenn sie eher nicht passen, sage ich immer gerne, das wir die für später aufheben und versuche sie dann zum Ende dennoch zu spielen. Es ist mir wichtig das der ganze Abend gelungen wird und sowohl Du als Auftraggeber als auch deine Gäste zufrieden nach Hause gehen

Legst Du live auf? Mixt du die Musik direkt vor Ort?

Eine komische Frage für einen DJ oder? Leider Nein. In Vorgesprächen höre ich immer wieder, dass Brautpaare es erleben, auf anderen Hochzeiten DJ’s hören zu dürfen, welche die Musik nur abspielen. Bei mir passiert das nicht! Ich lege live in The Mix auf und das wirst du auch hören. Somit bleibt der Musikfluss erhalten und die Tanzfläche voll.

Hier auf MixCloud kannst Du dir einige live Mitschnitte von EDM Partys anhören.

Du brauchst einen besonderen Eröffnungstanz? Dann mix ich dir gerne auch vorab in einer digitalen Studio Version deinen Track. Sprich mich dazu gerne einfach an. Auch möglich außerhalb einer regulären Buchung.

Der Hochzeitstag Teil 3/3

Hier kommt Tag 21-30.

21. Hochzeitstag = Opalhochzeit

22. Hochzeitstag = Bronzehochzeit

23. Hochzeitstag = Titanhochzeit

24. Hochzeitstag = Satinhochzeit

25. Hochzeitstag = Silberhochzeit

Das nächste große Ereignis nach der Ehe ist die Silberhochzeit. Ein üblicherweise großes Fest für die ganze Familie und Freunde. Nach 25 Jahren hat man eine Menge erlebt und daher einen guten Grund nochmal seine Liebe und Wertschätzung dem Partner gegenüber zu zeigen und zu feiern.

26. Hochzeitstag = Jadehochzeit

27. Hochzeitstag = Mahagonihochzeit

28. Hochzeitstag = Nelkenhochzeit

29. Hochzeitstag = Samthochzeit

30. Hochzeitstag = Perlenhochzeit

Der Hochzeitstag Teil 2/3

Hier kommen die nächsten 10 Hochzeitstage. Platz 11-20. mit einer kleinen Besonderheit. Viel Spaß.

11. Hochzeitstag = Stahlhochzeit

12. Hochzeitstag = Nickelhochzeit

12 1/2. Hochzeitstag = Petersilienhochzeit

Kurze Erklärung: Warum ein Halbjahrestag? Weil es die Hälfte bis zur Silberhochzeit – also 25 Ehejahre – ist! Petersilie steht zudem für Würze und galt früher als Aphrodisiakum – und so können die Jubilare nach 12,5 Jahren nochmal nachwürzen

(Quelle:https://m.brigitte.de/liebe/hochzeit/petersilienhochzeit–braeuche–deko-und-outfit-ideen-11579626.html)

Fortsetzung:

13. Hochzeitstag = Veilchenlhochzeit

14. Hochzeitstag = Elfenbeinhochzeit

15. Hochzeitstag = Kristalhochzeit

16. Hochzeitstag = Saphierhochzeit

17. Hochzeitstag = Orchideenhochzeit

18. Hochzeitstag = Türkishochzeit

19. Hochzeitstag = Perlmutthochzeit

20. Hochzeitstag = Porzellanhochzeit

Der Hochzeitstag Teil 1/3

Der besondere und wohl wichtigste Tag im Leben einer Beziehung zwischen Zwei Menschen (abgesehen von der Geburt eines Kindes). Da es nicht mehr so verbreitet ist wie die einzelnen Tage heißen, hier eine kleine Auflistung der Ersten 10 Jahre.

01. Hochzeitstag = Papierhochzeit

02. Hochzeitstag = Baumwollene Hochzeit

03. Hochzeitstag = Lederne Hochzeit

04. Hochzeitstag = Seidene Hochzeit

05. Hochzeitstag = Hölzerne Hochzeit

06. Hochzeitstag = Zuckerhochzeit

07. Hochzeitstag = Kupferne Hochzeit

08. Hochzeitstag = Blecherne Hochzeit

09. Hochzeitstag = Keramikhochzeit

10. Hochzeitstag = Rosenhochzeit

Wo trägt man den Ehering?

Eine Frage die sich jedes Brautpaar zwangsläufig stellt. Wenn man, wie heute üblich, eher ohne Zwänge und steifer Konventionen aufwächst, ist das tatsächlich nicht so einfach. Es fängt mit dem Verlobungsring an.

Quelle: https://pixabay.com/images/id-695022/

Verlobungsring nur für Frauen? Nein. Beide können ihn tragen und wenn sie es tun dann bitte an der Linken Hand. Material ist meist günstigeres Silber da der Ehering dann doch teurer ausfällt. Diamanten sind natürlich trotzdem erlaubt 😉

Der Ehering kommt dann folgerichtig an die Rechte Hand. Das ist aber natürlich kein Muss. Trägt man nur einen Ehering kann dieser sowohl rechts als auch links getragen werden. Auch ist es möglich den Verlobungsring direkt durch einen Ehering zu ersetzten und während der Zeremonie von der Linken Hand zur Rechten zu wechseln.

Ich hoffe das jetzt einige Brautpaare etwas aufgeklärter sind. Viel Spaß mit der Information.

Chris