Die Bewährungsprobe ist zu Ende.

Ich schiebe nichts auf den Virus. Es lag vermutlich rückblickend eher an der Politik oder dem handeln Einzelner. Es ist sehr schwer ein Unternehmen im Event Bereich zu halten, wenn einem soviel Steine in den Weg gelegt werden. Nun, jetzt ist Schluss. Das Projekt DJ Chris Baidu wird, ich schreibe noch, vermutlich, zum Ende des Jahres 2021 eingestellt. Die Hoffnung glimmt noch. Realistisch gesehen lohnt es sich aber nicht mehr.

Warum? Anfragen komm noch immer rein auch wenn nicht mehr so zahlreich wie z.B. 2019. Aber jeder ist unsicher. Termine werden gebucht, verschoben und letztendlich Abgesagt, weil vielleicht 2 Personen nicht geimpft sind. Auf dieser aktuellen Grundlage fällt es schwer zu planen. Selbst wenn ich jetzt Geld in die Hand nehmen würde für neue Technik, bessere Werbung eine neue Strategie, etc. Die Politik wird ihre Richtung vorgeben und keiner weis in welche Richtung. Können wir 2022 noch feiern? Können wir überhaupt in den kommenden Jahren wieder feiern und uns relativ normal bewegen und als Unternehmer planen? Keiner weiß es. Daher beschließe ich alles vorerst einzustellen.

Wird es nochmal einen Versuch geben? Vielleicht. Auszuschließen ist es nicht. Und es war nie ein Job. Es war, nein ist, Leidenschaft. So etwas kann man nicht lernen oder einfach beenden.

Man sieht sich immer Zweimal im Leben.

#bleibgesund, #staysave alles Liebe DJ Chris Baidu.